was müssen Sie über Entrümpelung wissen, bevor Sie eine Entscheidung treffen

Entrümpelung

Was ist eine Entrümpelung?

Die Entrümpelung bedeutet die vollständige Evakuierung des Wohnraums, sei es eine Wohnung oder ein Haus, einschließlich aller Nebenräume wie Untergeschoss, Garagen. Der Zweck der Wohnungsauflösung ist normalerweise die vollständige Auflösung einer Wohnung, sei es aufgrund Umzuges oder eines Verkaufs. Der Umzug in ein Altersheim kann auch zur Entrümpelung führen.

Aus wirtschaftlicher Sicht kann die Anzahl der Wohnungen genutzt werden, um den Abgang privater Haushalte darzustellen.

Entrümpelung, die die Entfernung und Entsorgung aller Gegenstände aus der Wohnung beinhaltet, wird oft als Wohnungsauflösung bezeichnet. Zu den Gegenständen, die entfernt und entsorgt werden, gehören im Allgemeinen das gesamte Inventar, Sperrmüll und andere wertlose Haushaltsgegenstände.

Der Begriff der Entrümpelung oder Auflösung einer Wohnung fasst umgangssprachlich alle Leistungen zusammen, die eine Wohnungsauflösung machen.

Wie funktioniert die Entrümpelung?

Unser Team führt jeden Wohnungsbeschluss mit größter Sorgfalt und in Übereinstimmung mit bewährten Evakuierungstaktiken. Zu Beginn gibt es für unsere Kunden immer einen kostenlosen Besuch, bei dem wir in Kürze alle Einzelheiten klären und dann ein umfassende Angebot zum Festpreis erstellen. Danach fangen wir mit der Wohnungsauflösung . Nachdem alle erhaltenen Artikel gründlich gereinigt und sortiert worden sind, übertragen wir sie erfolgreich in den Recyclingprozess. Am Ende liefern wir unseren Kunden nach individuellen Vereinbarungen ein sauberes Objekt mit einem Besen.

beansprucht viel zeit eine Entrümpelung?

Die Dauer der Entrümpelung  hängt vom Umfang der Arbeit und den Bedingungen auf der Baustelle ab. Es ist daher nicht möglich, die Frage allgemein zu beantworten.

Eine durchschnittliche Entrümpelung an einem Arbeitstag verwalten wir jedoch nur, wenn keine besonderen Umstände vorliegen. Bei Entrümpelung von Großunternehmen, Gewerbeimmobilien oder anderen größeren Aufträgen erstellen wir nach einer kostenlosen Vorabprüfung gerne ein individuelles und detailliertes Programm für unsere Kunden.

Muss ich da sein, wenn meine Wohnung entrümpelt wird?

Wenn sich ein akkreditiertes Unternehmen um die Wohnungsauflösung kümmert, müssen Sie nicht anwesend sein. Im Gegenteil, wir bei uns sind  bewusst, dass es zum einen eine Anforderung der Zeit ist, die in keinem Fall aus beruflichen oder privaten Gründen aufgewendet werden kann. Andererseits spielen auch emotionale Gründe eine Rolle, sodass unsere Kunden nicht auf dem Feld sein wollen oder müssen, wenn wir eine Wohnung putzen. Nur der Zugang zur Wohnung sollte erlaubt sein.

Eine seriöse Firma reinigt das Haus zuverlässig und diskret und bietet Ihnen eine saubere Wohnung mit einem Besen am Ende.

Was sollten Sie beachten, bevor die Wohnung entrümpelt wird?

Bevor Sie ein Unternehmen mit der Entrümpelung beauftragen, vergewissern Sie sich, dass  in Ihrer Wohnung keine wesentlichen persönlichen Gegenstände mehr liegen. Das A und O ist, sollte rechtzeitig aus der Wohnung entfernt oder entsprechend markiert werden.

Sobald die Wohnungsauflösung begonnen hat und der Inhalt Ihres Hauses bereits im Müll ist und entsorgt wird, ist es oft ausgesprochen anspruchsvoll , die Gegenstände zurückzubekommen. Daher ist es beim Sortieren besser, zweimal darauf aufzupassen, ob sich Beispielsweise in Schränken, oder dergleichen persönliche Gegenstände befinden, um Wertsachen am Ende nicht versehentlich weggeworfen zu werden.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.